12. April 2012
Cloud-Special: DeutschlandLAN  - Der Arbeitsplatz aus dem Internet [Promotion] Bild vergrößern 800 480 http://img3.magnus.de/image-r800x480-C-f1920cd3-53257261.jpg © Telekom
© Telekom
Cloud-Special

DeutschlandLAN - Der Arbeitsplatz aus dem Internet [Promotion]

Beim DeutschlandLAN kommen E-Mail-Postfächer, Firmenadressbuch und sogar die ganze Telefonanlage aus der Cloud. Speziell für kleinere Unternehmen bietet die Telekom jetzt neue Einstiegspakete. Informationen zu allen Cloud Services gibt es im Cloud Center.

Nicht nur einzelne Anwendungen, Server oder Rechenleistung beziehen Unternehmen aus der Cloud. Beim DeutschlandLAN wandert gleich der gesamte Arbeitsplatz in die Wolke.

Hier erfahren Sie...

  • ...wie der Arbeitsplatz aus der Wolke funktioniert
  • ...wie sich der Arbeitsplatz an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt
  • ...und wie einfach die Bedienung ist

Telefonanlage, Firmenadressbuch und Mail-Postfächer stellt die Telekom aus ihren hochsicheren, TÜV-zertifizierten Rechenzentren über das Internet bereit. Die Mitarbeiter greifen via PC, Smartphone oder Laptop über eine einheitliche Oberfläche auf die Cloud-Anwendungen zu – egal ob sie im Büro oder unterwegs sind. Der Vorteil: Mit dem Mietmodell entfallen nicht nur Investitionen in die notwendige Soft- und Hardware, sondern auch die Kosten für Administration, Wartung und Pflege.

Maßgeschneidert für Mittelständler

Speziell für kleinere mittelständische Unternehmen bietet die Telekom aktuell maßgeschneiderte Pakete von DeutschlandLAN zum günstigen Monatsfestpreis. Einsteiger erhalten einen Komplettservice für drei Teilnehmer inklusive IP-Telefone, E-Mail-Postfächer und Mobiltelefone plus SIM-Karten. Mit dabei sind zudem ein leistungsfähiger, symmetrischer 10 Mbit/s schneller IP-Anschluss sowie Flatrates für die Daten- und Sprachkommunikation. Bis zum 31. Juli 2012 entfallen übrigens die Bereitstellungsentgelte für DeutschlandLAN komplett.


Bild vergrößern 800 533 http://img1.magnus.de/image-r800x533-C-442960fd-53605338.jpg DeutschlandLAN: Der gesamte Arbeitsplatz wandert in die Wolke. © Telekom
© Telekom

DeutschlandLAN: Der gesamte Arbeitsplatz wandert in die Wolke.

Einfache Bedienung


DeutschlandLAN nutzen Unternehmen ohne weitere IT-Kenntnisse, alle wichtigen Funktionen finden sie auf der intuitiv bedienbaren Nutzeroberfläche. Der PC-Client zum Beispiel erscheint jetzt in neuem Layout mit zusätzlichem Komfort. Geht etwa ein Telefongespräch ein, können die Nutzer neben dem Namen ihres Gesprächspartners nun auch dessen Foto sehen.

Auch die Administrationsoberfläche hat ein neues Design plus verbesserte Bedienfunktionen erhalten. Nutzer verschaffen sich damit einen schnellen Überblick über das Portal und können beispielsweise Teilnehmerdaten bearbeiten oder den eigenen Status überprüfen. Darüber hinaus hat die Telekom die Handy-Clients verbessert. Beide Versionen für iPhone und Android unterstützen zukünftig Instant Messaging zwischen den DeutschlandLAN-Teilnehmern innerhalb eines Unternehmens.


Bild vergrößern 920 639 http://img3.magnus.de/image-r920x639-C-2d636f9c-53605331.jpg Was kann die Cloud? Wie sicher ist sie und was bringt sie in der Praxis? DreiSechsNull verrät es. © Hersteller
© Hersteller

Was kann die Cloud? Wie sicher ist sie und was bringt sie in der Praxis? DreiSechsNull verrät es.

DeutschlandLAN finden Kunden übrigens direkt über im neuen Cloud Center. In dem Portal bündelt die Telekom ihre Cloud Services für Privatkunden, mittelständische Geschäftskunden und Großkonzerne. Den Geschäftskunden steht ein eigener Bereich zur Verfügung.

Hier geht's direkt zum Cloud Center. Weitere Informationen zum Thema Cloud gibt es auch auf DreiSechsNull Online , dem Geschäftskundenmagazin der Telekom.


Verwandte Themen